Unsere ehrenamtlichen Aufgaben reichen von der Pflege des heimischen Kulturgutes, des Dorf- und Landschaftsbildes, dem Einsatz für den Erhalt der Naturlandschaft, der Erforschung der Heimatgeschichte im weitesten Sinne, der Bau-und Denkmalpflege bis hin zum kulturpolitischen Auftrag, den Sinn für Heimatpflege durch geeignete Initiativen wachzuhalten

Die elementare Tätigkeit lag in dem Bemühen, bei der Erstellung der Landschaftspläne, Bebauungs- und Ensembleschutzpläne und deren Änderungen beratend dabei zu sein, da hierbei im Vorfeld Konträres abgewehrt und Positives eingebaut werden konnte. 

Die landesgesetzliche Einräumung eines Sitzes in der Baukommission gab Gelegenheit, für eine dorfbild -und landschaftsschonende, rücksichtsvolle und qualitätsgerechte Einbindung der Bautätigkeit in den alten Ortsbestand zu plädieren.

Nur in wenigen Fällen hat der Verein mit Rechtsmitteln bei den zuständigen Instanzen eine Klärung verlangen müssen.